Die Rastatter Tafel

Den Start des Rastatter Tafelladens im August 2005 unterstützte der Lions Club Rastatt mit 50.000 €, 2006 mit weiteren 10.000 €, 2011 nochmals mit 5.000 €. Mitglieder des Clubs waren und sind heute noch an verantwortlichen Stellen des Trägervereins des Tafelladens aktiv.

Frank Dupree

Der junge Pianist und „Musikbotschafter“ der Stadt Rastatt Frank Dupree wurde in den Jahren 2007 – 2010 mit insgesamt 40.000 € unterstützt.

Schulische Projekte

Verschiedene Projekte an Rastatter Schulen wurden und werden unterstützt, so z.B. das Muse-Projekt an der Karl-Schule und der Zusatzunterricht an der Gustav-Heinemann-Schule.

Bildungsgutscheine – Projekt der Bürgerstiftung Rastatt

Durch Bildungsgutscheine für professionellen Nachhilfeunterricht sollen die Rastatter Grundschüler unterstützt werden, die wegen des während der Corona-Pandemie ausgefallenen Präsenzunterrichts großen Nachholbedarf haben.

Björn Sucher, der Vorsitzende der Bürgerstiftung Rastatt, hat bei einer  Online-Veranstaltung das Projekt im Detail vorstellen. Die Schüler erhalten Gutscheine für Nachhilfeunterricht mit 2 Stunden/Woche über eine Dauer von 6 Monaten, um entstandene Lücken zu schließen. Hierzu liegen den Fördervereinen der Hans-Thoma-Schule und Hansjakobschule Anträge für ca. 24 – 30 Schüler vor.  Das Projekt wird vom Lions Club Rastatt mit 5.000 Euro unterstützt. Auch andere Serviceclubs werden sich für dieses Projekt engagieren.

Sonstiges

Daneben wurden und werden immer wieder gezielt Einzelprojekte unterstützt und Hilfen gegeben, von denen der Club überzeugt ist, daß sie geeignete Einzelaktivitäten darstellen.